Freitag, 14. Januar 2011

°°15 Minuten°°

Im neuen Jahr wird - wie jedes Jahr - alles anders!
Grundordnung heißt das Zauberwort.
Seit ich die Ordnungshüterin abonniert habe, hat das Chaos seinen Schrecken verloren und bei Frau Pimpinella hab ich es eben auch gelesen, Ordnung macht glücklich.
Und eigentlich geht es doch genau darum, um das tägliche Glück!
Und ich hab es probiert, es klappt!
Sie benötigen eine Eieruhr oder auch eines dieser schrecklich modernen Telefone mit Wecker!
Und los geht es!
Ich habe unser Haus in 6 Planquadrate unterteilt und jedes Quadrat kommt einmal die Woche an die Reihe!
Sonntags ist natürlich Ruhe und Zeit, neues Chaos zu verbreiten!
*grins*
Wenn man dann noch der Ordnungshüterin folgt, und das sollten sie wirklich tun, denn sie versteht was davon, dann gibt es eine Art Grundordnung, die auch durch kreative Schübe, nicht zu erchüttern ist!
Wahnsinn, was sich ansammelt so im Laufe der Zeit!
Bilder hab ich nicht, denn Teil des Projektes ist auch, immer eins zur Zeit zu erledigen, und Aufräumen und Fotos machen geht einfach mal nicht!
Ich ahnte nicht, dass freie Flächen und eine bis zum Rand gefüllte Mülltonne solche Glücksgefühle auslösen können!
Einen guten Tag Ihnen

Regine





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen